Samsung Galaxy S3 offiziell vorgestellt

Nach Wochen voller Gerüchte, Mutmaßungen, Leaks und Vermutungen hat Samsung heute wie angekündigt das Samsung Galaxy S3 offiziell in London vorgestellt. Zur Ausstattung gehört ein 4,8 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 720p (306 PPI), die bereits angekündigte Exynos 4412 Quad-Core-CPU, 1 GB Arbeitsspeicher, eine Kamera mit 8 Megapixel auf der Rückseite, eine mit 1,9 Megapixel auf der Frontseite, WiFi a/b/g/n, NFC, Bluetooth 4.0, 3G (HSPA+ 21Mbps), ein 2100 mAh starker Akku und es wird insgesamt drei verschiedene Speichergrößen geben: 16 GB, 32 GB und etwas später auch eine Version mit 64 GB. Mit an Board ist Android 4.0.4 und die neuste Version des TouchWiz UI mit so genannten “Nature-Themes”. Die Abmessungen betragen 136.6 x 70.6 x 8.6 Millimeter und das neue Flaggschiff von Samsung ist 133 Gramm schwer. Das Samsung Galaxy S3 wird Ende Mai in Europa erhältlich sein, weitere Märkte werden dann in den kommenden Monaten folgen.

Zu den weiteren Highlights des Galaxy S3 gehört eine natürliche Interaktion mit dem User, das Gerät soll Stimme, Gesicht und und Bewegungen erkennen und passt sich dann eurem Nutzverhalten an. Eine weitere Funktion ist S Beam, hier können zwischen zwei Geräten Dateien innerhalb kürzester Zeit geteilt miteinander geteilt werden, bei einem Film in der Größe von 1 GB gibt Samsung drei Minuten an. Mittels NFC wird hierbei eine Wifi-Direct-Verbindung erstellt und darüber der Datenaustausch abgewickelt. Weitere Möglichkeiten findet ihr auch in der Pressemitteilung weiter unten. Beim Design hat man sich laut Samsung auf den Menschen konzentriert, die Elemente Wind, Wasser und Licht spielen alle eine wichtige Rolle bei der Haptik und Ergonomie. Was das bedeutet lasse ich an dieser Stelle mal offen. Erhältlich wird das Galaxy S3 in den Farben Pebble Blue und Marble White sein, weitere Varianten werden dann noch folgen. Also leider doch kein klassisches Schwarz.

Samsung Galaxy S3 bei Amazon Samsung Galaxy S3 bei getgoods

Pressemitteilung Anzeigen

Weitere Beiträge zum Samsung Galaxy S3: