Spezifikationen des Samsung Galaxy S4 aufgetaucht: Ohne AMOLED und Exynos-CPU

galaxy s4

Am 14. März wird Samsung dem Gerüchten aller Voraussicht nach ein endgültiges Ende bereiten und das Galaxy S4 vorstellen. Bereits jetzt hat SamMobile durch einen Insider allerdings die technischen Spezifikationen erfahren, welche demnach im neuen Samsung-Flaggschiff zu finden sein werden.

Bemerkenswert ist hier vor allem, dass Samsung nicht auf den eigenen Exynos-Prozessor setzt und auch keine AMOLED-Displays verbauen wird. Ersteres liegt daran, dass die Prozessoren wohl aktuell noch Überhitzungsprobleme haben und bei letzterem scheint es schlicht Produktionsprobleme von Full-HD-Displays mit AMOLED-Technologie zu geben. Demnach wird Samsung stattdessen einen Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core-Prozessor, der auf 1,9 Ghz getaktet sein wird, und ein SoLux-Display mit einer Displaygröße von 4,99” und 1080p-Auflösung verbauen.

Darüber hinaus wird es das S4 wahlweise mit 16 GB, 32 GB und 64 GB internem Speicher geben. Zwei GB RAM sind mittlerweile Industriestandard im High-End-Bereich und werden auch bei diesem Gerät verbaut. Ebenfalls mit dabei ist eine 13 MP große Kamera.

Urteilt man anhand des oben zu sehenden Fotos, nimmt Samsung darüber hinaus auch Abstand vom auffällig runden Design des Galaxy S3, um das Gerät wieder etwas eckiger aussehen zu lassen, wie es beim Galaxy S2 schon der Fall war. Die Maße des Gerätes betragen laut den Informationen 140,1 x 71,8 x 7,7 mm bei einem Gewicht von 138 Gramm, sodass das Gerät also sehr dünn sein wird. Natürlich wird es auch wieder einen physischen Home-Button und zwei kapazitive Buttons geben und die Rückseite wird ebenfalls wieder aus Plastik sein, was nahelegt, dass diese entfernbar ist, um den Akku austauschen zu können. Die Seiten des Gerätes sollen dagegen jedoch aus Aluminium gefertigt sein.

Wie bereits gesagt, ist es besonders bemerkenswert, dass Samsung Abstand von den “eigenen” Bestandteilen des Smartphones nehmen wird und stattdessen auf Alternativen ausweicht. Ich persönlich finde diesen Schritt aber mehr als richtig. Schließlich ist der Snapdragon 600 die aktuell so ziemlich beste CPU am Markt und der Wegfall der AMOLED-Displays war meiner Meinung nach ohnehin längst überfällig. Was haltet ihr von diesen Spezifikationen und seid ihr schon gespannt auf den 14. März?

Spezifikationen im Überblick (Klicken zum Anzeigen)

  • 4,99″ Full-HD SoLux-Display
  • Snapdragon 600 mit 1,9 Ghz
  • 2 GB RAM
  • 16/32/64 GB interner Speicher
  • 13 Megapixel Rückkamera
  • 140,1 x 71,8 x 7,7 (in mm)
  • 138 Gramm
  • Home-Button mit zwei kapazitiven Buttons
  • Kunststoff-Rückseite mit Aluminium-Seiten
  • Austauschbarer Akku
  • arben: Schwarz und Weiß

Quelle SamMobile

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Amazon Cyber Monday Woche 2014