Samsung

Samsung Galaxy Tab 2 (10.1) mit Android 4.0 offiziell vorgestellt

Samsung hat sich dazu entschieden das Galaxy Tab 2 (10.1) schon jetzt offiziell auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona anzukündigen und nicht erst bis zur Pressekonferenz am Montag zu warten. Im Grunde handelt es sich hier auch nur um eine überarbeitete Version des aktuellen Galaxy Tab 10.1(N) und ich stelle mir so langsam die Frage, ob Samsung die Konkurrenz einfach mit einer gigantischen Anzahl an neuen Geräten alle paar Wochen übertrumpfen möchte.

Kommen wir jedoch zu den Spezifikationen, das 10,1“ große LDC-Display hat eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel, unter der Haube werkelt ein 1 GHz starker Dual-Core-Prozessor in Kombination mit 1 GB Arbeitsspeicher, für Schnappschüsse gibt es eine Kamera mit 3 Megapixel auf der Rückseite und für Videotelefonie eine VGA-Kamera auf der Frontseite. Dazu kommen die üblichen Standards wie Bluetooth 3.0 und in der 3G-Version ist das Samsung Galaxy Tab 2 (10.1) mit HSPA+ ausgestattet.

Für die nötige Leistung sorgt ein 7000 mAh starker Akku und das Tablet wird es in einer Version mit 16 GB und einer mit 32 GB geben, beide besitzen dazu noch einen SD-Kartenslot. Ausgeliefert wird das Galaxy Tab 2 mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich und einer aktuellen Version der TouchWiz-Oberfläche, es soll ab März verfügbar sein. Wie gefällt euch die neue Version des Galaxy Tab 10.1 von Samsung?

Hinterlasse deine Meinung

Hoch