Samsung HomeSync: TV-Box mit Android offiziell vorgestellt

Samsung HomeSync 1

Samsung hat die TV-Box mit Android HomeSync im Rahmen des Mobile World Congress offiziell vorgestellt. Zwar spart das Unternehmen nicht mit Infos über die technischen Daten der kleinen Kiste, das wichtigste für solch eine Fernseher-Erweiterung zeigt man allerdings nicht, nämlich die Oberfläche. Auf eine gewisse Art und Weise will Samsung wohl ein Gegenstück zum Apple TV bieten, wobei der HomeSync sich schon noch etwas anders positioniert. Die drahtlose Übertragung von Medien von Tablet und Smartphone aus soll allerdings ebenso möglich sein.

An den TV kommt der HomeSync per HDMI, Apps können über Google Play bezogen werden, denn Android ist bereits vorinstalliert. Im Inneren dreht sich eine 1 TB Festplatte, für Rechenkraft sorgt ein 1,7 GHz starker Dual-Core-Prozessor und 1 GB RAM sowie 8 GB Flashspeicher sind ebenso verbaut. Weitere Details könnt ihr nachfolgender Grafik entnehmen. Ab April ist der HomeSync zu haben, der Preis steht noch nicht fest.

Update

Ein Video, auf dem die Oberfläche zu sehen ist, gibt es doch. “TouchWiz für den TV” würde ich mal sagen, welches per Smartphone gesteuert werden kann.

HomeSync-spec1

Quelle Samsung

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Du bist hier: / / / ...