SmartKeyboard: iPhone-Tastatur mal anders (Konzept)

Apple hat mit seinem Smart Cover nicht sonderlich gute Arbeit geleistet, denn wie wir bereits seit Längerem wissen, sammelt sich gerne mal Schmutz unter dem Teil. Die Idee mit den eingebauten Magneten hingegen gefällt mir immer noch sehr gut, denn ein Zubehör, welches aktiv das Gerät an sich steuern kann, fetzt schon irgendwie.

An diesem Punkt kommt das Konzept der iPhone-Tastatur namens SmartKeyboard ins Spiel, welches einen ähnlichen Ansatz verfolgt. Man kann diese über ein paar Magnete am Gerät befestigen und über dem Display als Hardwaretastatur nutzen. Die Tasten werden über kleine LEDs hintergrundbeleuchtet, damit man auch bei Dunkelheit alles erkennt.

Ob man so etwas wirklich brauchbar umsetzen kann, vermag ich nicht zu beurteilen, die Idee an sich sagt mir aber zu.

DruckenAutor: