Sony Xperia Tablet Z: Mögliche Spezifikationen des Androiden aufgetaucht

xperia_tablet_header

Sony sorgte gerade erst für eine Menge Aufmerksamkeit, als man auf der Consumer Electronic Show 2012 in Las Vegas das neue Android-Flaggschiff Xperia Z offiziell vorgestellt hat, da tauchen auch schon Gerüchte zu einem neuen Tablet auf. Nach dem Xperia Tablet S soll die nächste Generation ebenfalls ein Z spendiert bekommen und sich auch beim Design am Xperia Z orientieren. ich bin etwas skeptisch was die Quelle dieser Meldung angeht, doch sowohl der Name, als auch die Spezifikationen klingen durchaus realistisch. Als Marktstart für das Xperia Tablet Z soll Sony das zweite Quartal 2013 anstreben, man könnte es also vielleicht schon auf dem Mobile World Congress 2013 in Barcelona im kommenden Monat vorstellen.

Das Tablet, welches momentan unter dem Codenamen Pollux entwickelt wird, soll ein 10,1 Zoll großes Display mit einer WUXGA-Auflösung (1920 × 1200 Pixel) besitzen und einen Quad-Core-Prozessor mit 1,5 GHz und 2 GB Arbeitsspeicher unter der Haube haben. Neben den üblichen Standards gibt es noch LTE, eine Kamera mit 8 Megapixel auf der Rückseite und eine mit 2 Megapixel auf der Frontseite. Für eine ordentliche Betriebszeit soll ein Akku mit 6000 mAh sorgen und wie das Xperia Z, soll auch das Xperia Tablet Z vor Staub und Wasser geschützt sein. Momentan ist von Android 4.1 Jelly Bean die Rede, ich denke bis zum zweiten Quartal könnte Sony hier aber vielleicht auch schon auf Android 4.2 setzen. Von der Auflösung des Displays würde das Xperia Tablet Z zwar in einer anderen Kategorie wie das Nexus 10 oder Archos 97 Titanium HD spielen, doch die restliche Ausstattung klingt durchaus realistisch.

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp