Mobiler Flohmarkt Stuffle kommt in Kürze für Android

android-large-stuffle

Mal eine Nachricht die mich persönlich wirklich freut, denn ich bin sowas von genervt von eBay, dass mit Alternativen nur recht kommen. Wenn diese Alternative dann noch einen mobile-first Ansatz hat, also ein rein mobiles Netzwerk ist, umso besser. Ich rede von Stuffle, ein mobiler lokaler Flohmarkt, dessen Dreh- und Angelpunkt eine entsprechende App ist. Bisher war Stuffle nur für iOS zu haben, für mich nicht weiter störend, generell aber schon ein nerviges Unding, schließlich haben wir Ende 2012 und die Marktanteile der Smartphones sollten eine eindeutige Sprache sprechen.

Stuffle kommt in Kürze also auch für Android, dies haben die Entwickler aktuell verkündet. Wer sich für die App interessiert, kann sich auf einer Unterseite bereits eintragen und wird informiert, sobald das Programm verfügbar ist. Und hier noch die Kernfunktion der App mit den Worten der Entwickler:

Und so geht’s:

FLOHMARKT IM TASCHENFORMAT
Stuffle öffnen und schon siehst du alle Angebote von Leuten in deiner Nähe. Einfach nach Entfernung zu deinem Standort.

ANGEBOT IN 1 MIN
Bei Stuffle ist Anbieten wirklich so einfach. Bild knipsen, Titel, kurze Beschreibung und Preis eintragen und schon findet jeder um dich herum dein Angebot.

ÜBERALL VERBREITEN
Mit nur einem Tap kannst du mit Stuffle ganz schnell deine Angebote per Facebook, Twitter, SMS oder E-Mail bekannt machen. Deine Freunde kennen bestimmt jemanden, der genau das sucht, was du gerade anbietest!

BLITZSCHNELL REGISTRIEREN
Mit nur 2 Taps bist du dabei! Mit Facebook anmelden, dir anschauen, welche Infos wir von dir brauchen und bestätigen. Das war’s! Und wer keinen Facebook-Account hat, kann das natürlich auch per E-Mail und Passwort machen.

PS: Ja, das Bild zu Stuffle für Android ist fehlerhaft, denn das Samsung Galaxy S3 stellt sicher keine Softwaretasten zusätzlich dar. Seid ehrlich, ihr wolltet das gerade in den Kommentaren schreiben, oder? :D

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp