Touch: Messenger-App für Android, iOS und BlackBerrys

Nein, das soll kein Beitrag frei nach dem Thema “WhatsApp wird endgültig kostenpflichtig, also habt ihr hier eine Alternative zum Umsteigen” sein. Ich möchte euch einfach nur kurz einen weiteren mobilen Messenger vorstellen, den ich doch recht cool finde. Dieser nennt sich Touch, ist für Android, iOS und BlackBerrys verfügbar und arbeitet im Grunde genauso, wie viele andere Messenger der Marke WhatsApp und Co.

Man meldet sich also an (wahlweise mit Facebook-Account), fügt die Kontakte hinzu (wieder wahlweise über den Facebook-Account) und fängt dann an, mit den Leuten Nachrichten auszutauschen. Auch der Austausch von Medien ist möglich, was in der App “Ereignisse” genannt wird. Touch ist übrigens der Nachfolger von PingChat, einer App für mehrere Systeme, die einige bestimmt noch kennen dürften.

Wie gesagt, mir gefällt die App auf den ersten Blick ganz gut, trotzdem bleibe ich weiter bei WhatsApp und werde im Fall der Fälle eben auch bezahlen. Meine persönliche Alternative zu WhatsApp wäre im Fall X übrigens der Facebook Messenger. Warum? Weil ich dort bereits alle wichtigen Kontakte habe und der Chat sowieso schon rege genutzt wird. Am Ende des Tages richtet es sich eben doch immer noch nach den Leuten, mit denen man sich austauschen will.

Touch.com


Autor:

  • Teile diesen Artikel