TweetDeck für Android, iOS und Adobe AIR: Am 7. Mai ist Schluss

tweetdeck-rip

Bereits Anfäng März wurde bekannt, dass Twitter die TweetDeck-Apps für Android, iOS und Adobe AIR einstellen wird. Nun haben die Verantwortlichen den damaligen Blogbeitrag auf dem offiziellen TweetDeck-Blog aktualisiert und das genaue Datum bekannt gegeben, an dem die Einstellung stattfinden wird. Diese wurde auf den siebten Mai datiert – dann werden bestehende Installationen nicht mehr funktionieren und auch die Einträge aus dem Google Play Store und dem iTunes App Store werden dann entfernt.

Die Gründe für die Einstellung ist die Twitter API v1.0, die zuletzt erst komplett eingestellt wurde. Seitdem betreibt Twitter die aktualisierte API v1.1, mit der die bald eingestellten TweetDeck-Applikationen nicht kompatibel sind, da sie schlichtweg nicht dahingehend angepasst wurden. Passend dazu, dass die Entwicklung dieser Applikationen sowieso bereits seit langem praktisch gar nicht mehr geschieht, ist es schlichtweg logisch aus Sicht der Entwickler, dass die Apps eingestellt werden.

Darüber hinaus haben die Entwickler ebenfalls angekündigt, dass die Facebook-Integration in den aktuellen TweetDeck-Apps für Windows, Mac OS, Chrome und auch in der Web-App ebenfalls zum siebten Mai hin eingestellt wird. Dann wird man TweetDeck nur noch ausschließlich für Twitter-Accounts benutzen können.

Wer also noch auf eine dieser Apps setzt, sollte sich spätstens jetzt nach entsprechenden Alternativen umschauen. Ich persönlich empfehle da schlichtweg folgende Apps: TweetBot für iOS, Falcon Pro oder Carbon für Android und auf dem Desktop die Web-App von TweetDeck (alternativ auch die Desktop-Apps). Welche Alternativen würdet ihr empfehlen?