twitter-5-header

Twitter für Android: Neue Beta bringt frischen Look

twitter-5-header

Twitter für Android war immer ein wenig schwierig. Während es unter der Haube besser wurde und aufgrund der Politik gegenüber Drittanbietern für manche Sachen sogar Voraussetzung, blieb die Oberfläche im Grunde immer gleich. Die Umstellung auf Holo-Design war quasi eine Offenbarung. Nun testet Twitter anscheinend einen neuen Look.

twitter-5-newlook

Hier einmal im Überblick, wie Twitter für iOS 7 Android in Version 5.0 aussieht und womit ich Probleme habe.

  • Das Menü an der Seite lässt sich nicht per Geste öffnen, sondern nur über den Button oben.
  • Die Tabs sind ausgeschrieben benannt. Symbole wie bisher hätten es auch getan, aber ausgeschrieben ist halt wie bei iOS 7.
  • Da ist so viel doppelt. In der Seitenleiste sind alle Tabs aufgelistet, die man oben durchwischen kann. Warum muss ich sie dann oben einblenden? Unten in der Seitenleiste kann ich die Accounts wechseln und die Einstellungen aufrufen, das kann ich aber über das Menü ebenso.
  • Erwähnte ich schon den Transluzenz-Effekt in der Seitenleiste?

Streamen im WLAN geht immer noch nicht. Positiv zu melden ist, dass die Benachrichtigungen mein Xperia SP sofort grün blinken ließen.

twitter-5-newlook-2

Die Menüpunkte der Seitenleiste lassen sich verschieben, die Schriftart ist mit 16 pt schon nicht verkehrt gewählt, da die verwendete Schriftart recht dünn ausfällt.

twitter-5-newlook-3

Ich vertraue einfach mal darauf, dass es halt eine Beta-Version ist und somit bis zur offiziellen Veröffentlichung noch ein paar Sachen angepasst werden.

Anscheinend hat Twitter die Google-Group, über die das Betaprogramm läuft, geschlossen. Es gibt allerdings einen Download:

Wie seht ihr das, Studie für die iOS7-App oder doch noch irgendwie Android-Design?

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Du bist hier: / / / ...