20130721-IMG_7082_bearbeitet 1

Ultron boomer shift Pro Bluetooth-Headset im Test

20130721-IMG_7082_bearbeitet 1

Sommer, Sonne, gute Laune und Musik das gehört ebenso zusammen wie gute Technik und jede Menge Kabel. Ersteres finde ich gut, gegen das Andere habe ich eine akute Allergie. Um also bei Sonnenschein ein wenig Musik hören zu können, ohne dabei über Kabel zu stolpern, habe ich mir den Ultron boomer shift Pro geordert und möchte ihn euch hier vorstellen.

Es handelt sich bei diesem Gerät um ein Bluetooth Stereo Headset. Laut Hersteller ein On-Ear-Headset, also die Sorte Kopfhörer, die ich eigentlich gar nicht mag. Witziger Weise scheinen meine Ohren so klein zu sein, dass dieses Teil bei mir ein Over-Ear-Headset ist und somit genau meinen Geschmack trifft.

Ultron boomer shift Pro (2)

Des Weiteren wartet der boomer shift Pro mit folgenden Leistungsmerkmalen auf:

  • Bluetooth 3.0 EDR
  • 6 integrierte 3D Lautsprecher (32 Ohm Impedanz)
  • 2 integrierte Subwoofer (100 Ohm Impedanz)
  • MAXIM Power-Verstärker
  • MicroSD-Slot
  • Line-In Anschluss (Kabel liegt bei)
  • Micro-SD Ladebuchse (Ladekabel liegt bei)
  • 650 mAh Akku für 23 Stunden Betriebsdauer
  • Sensitivität 120 dB
  • faltbares Design mit 195 x 190 x 70 mm
  • 280 Gramm Gewicht
  • Design und Haptik

Das Design dieser Kopfhörer ist wirklich toll. Gerundete Bedienelemente, schöne geschwungene Bögen und metallische Designelemente verstärken den Eindruck von Eleganz und Wertigkeit. Auch bei meinem Schwager Sebastian kann man sehen, dass die Kopfhörer ein schicker Hingucker sind.

Ultron boomer shift Pro (1)

Die Kopfhörer sind sehr angenehm zu tragen und fühlen sich leichter an, als das Gewicht an sich vermuten lässt. Auch wenn man sie um den Hals trägt, lassen sie noch genug Freiheit um den Kopf zu drehen. In Punkto Haptik und Design kann sich der boomer shift Pro also alle Punkte abholen. Lediglich bei der Verarbeitung gibt es Abzug in der B-Note. Die Abdeckung der Multifunktionstaste sitzt unheimlich locker und wackelt beim Laufen. Beim Handling des Headsets spürt man diesen Makel zwar, doch dank der Power hört man das wackelige Blättchen nicht durch die Musik hindurch. Wie ich finde eine herrliche Überleitung zum nächsten Punkt.

Ultron boomer shift Pro (6)

Sound

Der Sound des boomer shift Pro geht absolut in Ordnung. Er ist nur für meinen Musikgeschmack etwas zu basslastig, aber wirklich nur einen Hauch. Die integrierten Subwoofer merkt man bei entsprechender Lautstärke wohlig massierend im Trommelfell. Über Bluetooth hört man keinerlei Grundrauschen und hört man die Musik direkt über die MicroSD-Karte, steht auch noch ein Equalizer zur Verfügung, welcher seinen Job recht ordentlich macht.

Seine Schwächen offenbart dieses Gerät allerdings sehr deutlich als Headset. Für Musik ist es optimal, für Gespräche leider nicht. Der Angerufene versteht den Headsettelefonierer nur sehr leise und es rauscht während des Gesprächs. Active Noise Cancelling kann dieses Headset leider auch nicht. Hier gibt es also Abzug für das gute Stück. Ein weiteres Manko ist die Abschirmung der Lautsprecher nach draußen. Hat man das Handy und die Kopfhörer auf volle Pulle, kann der Sitznachbar gut mithören. Ich habe mal mit einem Sound Meter nachgemessen.

Ultron boomer shift Pro (4)

Grundlautstärke war bei mir im Büro durchgehend 52 Dezibel. Mit Rage against the Machine und ihrem Hit “Killing in the name of” schoss der Messer direkt hoch auf 75 Dezibel und war in der Spitze teilweise auch bei 80 Dezibel anzutreffen. Wer sowohl Handy als auch Kopfhörer mit weniger Lautstärke betreibt, braucht aber keine Bedenken zu haben. Der Sound kommt gut an und der Nachbar kann auch schlafen.

Für alle diejenigen, die sich noch ein genaueres Bild machen möchten, habe ich natürlich noch ein kleines Video in den Kasten gedreht. Viel Spaß dabei.

Ultron boomer shift Pro Videotest

Android Technik in Bewegtbild - Abonniere uns bei YouTube! →

Fazit

Da ich mir dieses Headset hauptsächlich für die Musik bestellt habe, bekommt der boomer shift Pro von mir für einen Straßenpreis von um die 100 Euro und einer UVP von 129 Euro eine Kaufempfehlung. Mankos wie die Gesprächsqualität bei Telefonaten und das fehlende ANC sollte man vor dem Kauf auf jeden Fall in die eigene Kalkulation einbeziehen.

Ultron boomer shift Pro (3)

Autor:

  • Teile diesen Artikel