Apple

Verkaufsstopp des iPhone/iPad in Deutschland: Geräte sind „in Kürze“ wieder im Apple Online Store erhältlich (Update)

Wie heute früh bekannt wurde hat Motorola ein Verkaufsstopp des iPhone 3GS, iPhone 4 und iPad mit UMTS durchgesetzt, auf der Webseite von Apple kann man die beiden iPhone-Modelle und das iPad mit 3G-Modul seit heute nicht mehr kaufen. Wie eine interne Memo der Telekom vorhin bestätigte, dürfen die Lager beim Netzbetreiber nur noch geleert werden. Das aktuelle iPhone 4S ist davon jedoch nicht betroffen.

Apple wird die Produkte jedoch noch heute wieder im Online Store in Deutschland anbieten. Laut einer Meldung der dpa zeigt sich Apple beeindruckt von diesem Urteil „Apple appealed this ruling„. Apple hat aber auch ziemlich schnell eine Aussetzung des Verkaufsverbots erwirkt und wird die Geräte daher „in Kürze“ wieder online anbieten.

Update

Bei SlashGear hat man nähere Informationen zu dem Urteil bekommen, anscheinend weigerte sich Motorola die Patente gegenüber Apple zu vernünfitgen Konditionen zu lizenzieren. Diese Konditionen müssen laut FRAND-Bestimmungen vor allem fair und dürften nicht diskriminierend sein. Für Motorola könnte das jetzt vielleicht sogar negative Auswirkungen haben, wenn die Europäische Kommission sich diesem Fall annehmen wird.

“Apple appealed this ruling because Motorola repeatedly refuses to license this patent to Apple on reasonable terms, despite having declared it an industry standard patent seven years ago.”

quelle dpa & slashgear

Hinterlasse deine Meinung

Hoch