Abstergo: iOS-Benachrichtigungen wie sie sein sollten

notificationcenter-clear 1

Gerade in Sachen Benachrichtigungen und Kurzwahlfunktionen schaut es bei Apples iOS eher düster aus, zumindest von Haus aus, denn natürlich lässt sich auch iOS modden. Dem Jailbreak sei dank können Nutzer umfangreiche Modifikationen am System vornehmen, wobei die Mods unter iOS mittlerweile teilweise eine sehr hohe Qualität erreicht haben. Ich als Nicht-Modder, egal auf welcher Plattform, kann da nur neidisch über den Tellerrand blicken und hoffe, dass Apple so langsam aber sich mal etwas an der Funktionsschraube unter iOS dreht.

Worum es mir hier eigentlich geht ist ein Jailbreak-Tweak namens Abstergo der das iOS-Benachrichtigungscenter mächtig aufbohrt und über Cydia zu haben ist. Das wirkt sich nicht nur auf den Bereich hinter der Notificationleiste aus, sondern auch auf die Benachrichtigungen auf dem Lockscreen. Besonders die zeitliche Verschiebung von Benachrichtigungen finde ich reizvoll. Den Tweak seht ihr in nachfolgendem Video in Aktion.

via 9to5mac

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Weltweit mobiles Internet: Skyroam Solis X Hotspot im Test in Testberichte

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News