AfterShip: Optisch aufgeräumte Paketverfolgung für Android

AfterShip

Wer gerne mal Ware im Internet bestellt, wird sicher über kurz oder lang eine Tracking-App auf dem Smartphone installieren. Man verliert sonst den Überblick und muss sich auch immer die langen Tracking-Nummern irgendwo notieren, damit unterwegs auf dem jeweiligen Portal die zurückgelegte Strecke des Pakets verfolgt werden kann. Mit der AfterShip Sendungsverfolgungs-App ist eine Anwendung in Google Play gelistet, die optisch sehr aufgeräumt und übersichtlich daher kommt und die Tracking-Info von über 200 Anbietern abfragen kann.

Bisher wird der Status angezeigt, man kann den aktuellen Status teilen und ausgelieferte Sendungen auch archivieren. Ein Barcode-Scanner ist integriert und Push-Nachrichten informieren über einen Statuswechsel. Das dürfte den meisten genügen und es sollte auch noch erwähnt werden, dass keine Werbung an Bord ist.

AfterShip Sendungsverfolgung
Preis: Kostenlos

Ich persönlich nutze seit langem die Anwendung „Lieferungen„. Diese ist auch in Deutsch erhältlich und hat gefühlt noch ein paar Funktionen mehr. So kann man hier beispielsweise auf einer Landkarte auch den Sendungsverlauf darstellen lassen. Das ist ganz besonders interessant, wenn das Paket mal aus Shenzen o. ä. kommt. Letztendlich müsst ihr entscheiden, welche App ihr nutzen möchtet. Was wäre euer Favorit?

Danke Sam!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.