Amerikanische Zulassungsbehörde FCC zeigt neuen HTC-Slider mit Android

Die „Federal Communications Comission (FCC)“ ist eine Zulassungsbehörde für Mobilfunkgeräte in den USA. Jetzt wurde durch Fotos dieser Behörde ein neues Smartphone von HTC bekannt.

Das Gerät ist ein Slider und verfügt somit über eine Hardwaretastatur. Sie sieht ähnlich wie die des Touch Pro 2 aus. Weiter verfügt das  Smartphone, dessen Name noch nicht bekannt wurde, über die 850 und 1900MHz Bandbreiten. Damit liegt eine Erscheinung der Geräts beim amerikanischen Mobilfunkprovider AT&T nahe.

Ich meine auf den Bildern die 4 Android-typischen Tasten zu erkennen: Home, Menü, Zurück sowie Suchen. Dadurch liegt die Vermutung natürlich nahe, dass es sich beim neuen mysteriösen HTC-Produkt um ein Smartphone mit Android OS handelt. Wenn diese Vermutung stimmt, wäre das seit langem mal wieder ein Smartphone mit Hardwaretastatur vom taiwanischen Unternehmen HTC. Unter den Sensortasten kann man auch noch einen großen Button erkennen, vielleicht ist es ja ein optischer Trackball. Weitere Details zum Gerät wurden leider noch nicht bekannt.

Wie findet ihr das gerade aufgetauchte HTC-Smartphone?


Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Tesla Model Y könnte etwas früher kommen in Mobilität

Samsung Galaxy S11 mit 20:9-Display? in Smartphones

Xiaomi: Redmi Note ist ein Bestseller in Marktgeschehen

League of Legends kommt 2020 für Android und iOS in Gaming

Google Daydream: Das Ende von VR in Marktgeschehen

Apple verteilt iOS 13.1.3 in Firmware & OS

Google Nest Wifi offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Pixel 4 (XL) offiziell vorgestellt in Smartphones

Google Nest Mini offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Stadia startet am 19. November in Gaming