Android 4.4.3 KitKat MR2 wird intern getestet und kommt in den nächsten Wochen

Firmware und OS

Android 4.4.3 tauchte in den letzten Wochen ab und an auf und nun will man bei Androidpolice erfahren haben, dass sich die neue Systemversion der finalen Ausgabe nähert.

Eine kleine Gruppe von Google-Mitarbeitern soll das Update bereits erhalten haben, damit es intern getestet werden kann. Diese Verteilung nennt man “dogfooding”, in Anlehnung daran, dass man Hundefutter selbst testet, bevor man es an seinen Hund verfüttert. Wie zu erwarten war, wird das Update nur bekannte kleinere und größere Fehler beheben, neue Funktionen dürften wir davon also nicht erwarten. Es soll intern als KitKat MR2 im Umlauf sein, Android 4.4.1 und 4.4.2 waren als KitKat MR1 unterwegs. Sobald es los geht erfahren Nexus-Nutzer davon zeitnah, denn zunächst kommt die Aktualisierung nur auf diesen Geräten an, wobei genau wie bei der internen Verteilung die Google-Play-Edition und das Moto X folgen werden.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.