Android: E-Mail-App bald ebenfalls im Play Store verfügbar

Android E-Mail-App Play Store Code Commit

Nachdem bereits zahlreiche System-Apps in den Play Store ausgelagert wurden, scheint dies bald auch auf die E-Mail-App aus Android zuzutreffen.

Ein Code-Commit im Android Open Source Project (AOSP) lässt darauf schließen, dass Google die E-Mail-App aus dem System bald in den Play Store umlagern wird. Im Commit heißt es „Bump app version  to test play store DL“, was in etwa bedeutet, dass die Versionsnummer der App erhöht werden soll, um den automatischen Aktualisierungsprozess der Apps seitens Google Play zu testen. Dies lässt wiederum darauf schließen, dass die E-Mail-App derzeit im Google-internen Play Store getestet wird.

Die E-Mail-App vom AOSP kann mit POP3-, IMAP4- und Exchange-ActiveSync-Konten am Android-Gerät genutzt werden, war bislang die einzige E-Mail-App des Projektes, die auch dann verfügbar war, wenn ein Hersteller keine Lizenz für das Google-Apps-Paket hatte und Gmail somit fehlte. Das wird sich demnach künftig ändern, denn sobald die E-Mail-App im Play Store landet, wird ein Hersteller auch für diese App die Lizenz für die Google-Apps benötigen, um diese App vorinstalliert anzubieten.

Für Google hat das natürlich den Vorteil, dass man mehr Kontrolle über die E-Mail-App hat. Neuerungen, sowie Bug- und Sicherheitsfixes können schneller verteilt werden und sind unabhängig vom Zyklus der Android-Updates und der Auslieferungsdauer bei den einzelnen Herstellern. Ein weiterer Vorteil ergibt sich für die Nutzer, denn möchten diese die E-Mail-App auf einem Gerät nutzen, wo sie durch eine andere Anwendung ersetzt wurde, muss sie nur noch im Play Store heruntergeladen werden. Genau so lief es ja auch schon beim Google Kalender und der Standardtastatur.

Wann genau Google den Umzug vom System zum Play Store durchführen wird, wissen wir noch nicht, allerdings dürfte es wohl nicht mehr allzu lange dauern, wenn sich die App bereits mitten in der Testphase im Google-internen Play Store befindet.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.