Firmware

Android N könnte ohne App-Drawer daher kommen

Samsung Galaxy S6 Edge Test19

Google arbeitet momentan mit Hochdruck an der neuen Version von Android, die anscheinend ohne einen App-Drawer daher kommt. Zumindest momentan.

Denn laut Android Authority wurde diese Meldung zwar von unterschiedlichen Quellen bestätigt, doch es ist noch nichts final und könnte gut sein, dass sich das bis zur Präsentation noch ändert. Diese wird vermutlich im Mai sein, denn dann findet die Google I/O 2016 statt. Diese wird meist von einer Vorschau auf die neue Version von Android, inklusive einer Entwicklerversion des Betriebssystems, begleitet.

Es wäre ein interessanter Schritt, denn der App-Drawer ist ein markantes Element von Android. Es gibt allerdings auch Hersteller, die bei ihrer Benutzeroberfläche auf diesen verzichten. Huawei und Xiaomi zum Beispiel. Oder auch diverse Launcher, welche im Play Store von Google heruntergeladen werden können. Im Fall der Fälle könnte man so auch den App-Drawer wieder nachträglich nachrüsten.

Anmerkung: Der App-Drawer ist der Bereich, in dem man die App findet. Also das Icon auf dem Homescreen, mit dem man zu seinen installierten Apps kommt.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung