Android: Nervige Benachrichtigungen verbergen

Android Benachrichtigungen Deaktivieren

Aus gegebenem Anlass möchte ich kurz noch einmal beschreiben, wie man teils nervige Benachrichtigungen unter Android deaktivieren kann.

Fast jeder hat solche Werbung/Benachrichtigungen schon einmal auf dem Handy gesehen. Ob sie nun von der kostenlosen Tastatur, dem Schnellrestaurant ums Eck oder sonst wem kommen. Manch einer mag aber vielleicht auch gar nicht wissen, dass man diese Nachrichten deaktivieren kann? Dabei geht es im Grunde ganz einfach:

Einstellungen → Apps → Benachrichtigungen

Je nach Handy und Android-Version gelangt man sogar noch einfacher ans Ziel:

Lang auf eine solche Nachricht in der Benachrichtigungsleiste drücken und es erscheint direkt im Pulldown-Menü die Möglichkeit Benachrichtigungen der jeweiligen App zu deaktivieren, oder man gelangt zum selben Screen wie über den vorher erwähnten längeren Weg über die Einstellungen.

Natürlich gibt es auf dem Markt zig Android-Versionen und Herstelleroberflächen, welche den Weg zu den Benachrichtigungseinstellungen verändern können. Ein bisschen suchen sollte aber schnell zum Erfolg führen.

Nachteil bei der ganzen Geschichte ist lediglich der, dass ihr auf diesem Weg meist nur komplett alle Benachrichtigungen der ausgewählten App deaktivieren könnt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.