Archos kündigt baugleiche Smartphones auf Android- und Windows-Basis an

Archos_Logo

Auf der IFA 2015 wird Archos mit dem 50 Cesium und 50e Helium zwei neue Smartphones präsentieren, die im Hinblick auf die verbaute Hardware keine Unterschiede besitzen werden. Während das Archos 50 Cesium jedoch mit Windows 10 Mobile erscheinen wird, handelt es sich beim 50e Helium um ein Smartphone mit Android 5.1 Lollipop.

Die beiden kommenden Smartphones von Archos besitzen jeweils ein 5 Zoll großes IPS-Display mit HD-Auflösung und werden von einem Snapdragon 210 Quad-Core-SoC mit 1,1 GHz angetrieben. Liegen zum verbauten Arbeitsspeicher und internen Speicher derzeit noch keine genauen Informationen vor, ist bereits bekannt, dass die beiden Kameras es auf eine Auflösung von 8 und 2 Megapixeln bringen werden. Dank Fusion Storage kann der verbaute Flash-Speicher einfach per microSD-Karte erweitert werden, woraufhin auch wirklich alle Apps ausgelagert werden können, und die Unterstützung für das deutsche LTE Netz ist mit an Bord.

Mit den 50 Cesium und 50e Helium Modellen möchte Archos den Käufern eine freie Auswahl im Bezug auf das Betriebssystem ermöglichen. So wird ersteres Gerät mit Windows 10 Mobile ausgeliefert werden, während das 50e Helium mit Android 5.1 in den Handel gelangen wird. Nachdem die Smartphones im Rahmen der IFA 2015 erstmals zu sehen sein werden, werden sie im November zu einer UVP von 129,99 Euro in Deutschland erhältlich sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.