ARD-App mit größerem Update

ard app

Die ARD hat heute der hauseigenen App für Android und iOS ein größeres Update spendiert, welches ab sofort in den jeweiligen Softwareshops auf einen Download wartet.

Es gesellen sich neue Funktionen zur App. So sind nun zum Beispiel Untertitel verfügbar und zum Download verfügbare Inhalte sind jetzt überall als solche gekennzeichnet. Weiterhin gibt es einen echten Offline-Modus für heruntergeladene Inhalte und das automatische Abspielen kann auf eine WiFi-Verbindung beschränkt werden.

Die Lautstärke bei Chromecast-Wiedergabe kann nun am Smartphone gesteuert werden, zudem läuft die Wiedergabe auf einem Apple TV auch bei ausgeschaltetem Display und im Ruhezustand weiter. Auch ganz nützlich sind die Option zum Sparen von Bandbreite im Mobilfunknetz und weitere Neuerungen, die dem Changelog in den jeweiligen Stores entnommen werden können.

ARD Mediathek
Preis: Kostenlos
ARD für iPhone
Preis: Kostenlos
‎ARD
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple verteilt iOS 13.1.3 in Firmware & OS

Google Nest Wifi offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Pixel 4 (XL) offiziell vorgestellt in Smartphones

Google Nest Mini offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Stadia startet am 19. November in Gaming

Google Pixel Buds offiziell vorgestellt in Audio

Apple zeigt die Beats Solo Pro in Audio

Nintendo Switch: Mehr Details zum neuen Pokémon gibt es morgen in Gaming

FRITZ!Box 6590 Cable und 6430 Cable erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Fortnite Kapitel 2 ab sofort verfügbar in Gaming