Cerberus Anti-Diebstahl-Anwendung für den Androiden kostenlos

Auf meinen Artikel zum kostenlosen Webservice AndroidLost.com erhielt ich als Tenor in den Kommentaren, dass die App Cerberus wohl sehr beliebt ist.

Cerberus bietet auf den ersten Blick nicht viel mehr, als AndroidLost. Das verloren gegangene Handy kann per Website oder per SMS ferngesteuert und auch auf einem SIM-Wechsel beobachtet werden.

Mit Fernbedienung ist bei Cerberus wie auch bei AndroidLost folgendes gemeint:

  • Gerät lokalisieren und nachverfolgen
  • Starten eines lauten Alarmes, auch wenn das Gerät stumm geschaltet ist
  • Löschen des Geräte- und SD-Karten Speichers
  • Verstecken der Cerberus-Anwendung im Programm-Menü
  • Gerät mit einem Passwort Ihrer Wahl sperren
  • Tonaufnahme vom Gerätemikrofon
  • Erhalten einer Anrufliste mit den letzten Ein- und Ausgehenden Gesprächen
  • Erhalten von Informationen von Netzwerk und Anbieter mit dem das Gerät verbunden ist
  • Und viel mehr!

Cerberus muss nach einem 1-wöchigen Zeitraum, der einem zum Testen der App festgelegt wird, für 2,99 EUR einmalig gekauft werden. Die Anwendung ist dann auf bis zu fünf Geräten installierbar.

In einer aktuellen Aktion bis zum 29. Februar 2012 um 23:59:59 GMT, verschenkt Cerberus zum 100.000 Appverkauf kostenlose Lizenzen:

[lightbutton link=“https://plus.google.com/111441929456451548230/posts“]Celebrate 100.000 Aktion auf Google+[/lightbutton]


Welche Anwendung ihr nun letztendlich nutzt, bleibt natürlich euch überlassen. Rein von den Funktionen her, dürften sich beide Apps nicht viel nehmen.

[app]com.lsdroid.cerberus[/app]

Danke Jan S

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.