Chrooma: Update auf Version 3.0 bringt viele neue Funktionen

Für die beliebte Tastaturen-App Chrooma wurde ein neues Update veröffentlicht, welches viele neue Funktionen mit sich bringt. Mit der Version 3.0 gibt es beispielsweise einen Tablet-Support, eine Integration von Google Now und neue Gesten.

Chrooma zählt mit dem Stil im Material Design und der kostenlosen Verfügbarkeit zu den beliebtesten Tastaturen-Apps unter Android. Gesteigert werden soll die Verbreitung nun mithilfe eines großen Updates, mit dem die Versionsnummer auf 3.0 ansteigt. Mit an Bord sind viele neue Funktionen, die sowohl neue als auch alte Benutzer glücklich machen dürften.

Tablet-Support und Google Now

Dem Changelog zur neuen Version 3.0 ist zu entnehmen, dass mit Chrooma 3.0 der vor einiger Zeit entfernte Tablet-Support wieder zurückkehrt. Neu ist ebenfalls die Integration von Google Now, außerdem will man die Texterkennung und -verbesserung optimiert haben. Dazu gesellen sich noch eine frei mit Tasten belegbare Action Row, neue Gesten und der Textcursor kann ab sofort durch ein Swipen über die Leertaste bewegt werden, beispielsweise um schnell kleine Fehler zu korrigieren.

Chrooma steht auch in der neuen Version 3.0 noch kostenlos im Google Play Store bereit und kann auf allen Android-Geräten ab Version 4.4 KitKat verwendet werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung