Chuwi Hi9 Air: Mittelklasse-Tablet für Mitte April angekündigt

Chuwi Hi9 Air

Mit dem Hi9 Air wird der chinesische Hersteller Chuwi ab Mitte April ein neues Mittelklasse-Tablet anbieten. Aus der Masse herausstechen soll das Modell mit vorinstalliertem Android 8.0 Oreo und seiner LTE-Funktionalität.

Beim Chuwi Hi9 Air handelt es sich um ein 10,1 Zoll großes Android-Tablet, dessen IPS-Display eine Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln besitzt. Angetrieben von einem MediaTek Helio X20 Deca-Core-Prozessor und 4 GB Arbeitsspeicher bietet es auf dem Papier eine ordentliche Leistung, wenngleich ein aktueller Prozessor der Helio P-Serie wohl noch etwas stromsparender gewesen wäre.

Sorgen um die Laufzeit muss man sich dennoch nicht machen, denn mit 8.000 mAh fällt der fest verbaute Akku des Chuwi Hi9 Air leicht überdurchschnittlich aus. Verbaut sind des Weiteren noch 64 GB an internem Speicher und zwei Kameras mit 13 sowie 5 Megapixeln. Als Betriebssystem möchte man zu guter Letzt direkt Android 8.0 Oreo vorinstallieren, was für einen chinesischen Hersteller nicht selbstverständlich ist.

Ob das mit einem LTE-Modem ausgestattete Chuwi Hi9 Air letztendlich einen Blick wert ist, wird vor allem der Preis des Mittelklasse-Tablets entscheiden. Diesen werden wir vermutlich kurz vor dem Mitte April stattfindenden Release erfahren.

Quelle: Pressemitteilung per Mail


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.