Das neue iPad geht ab Morgen 8 Uhr in den Apple Stores über den Tisch

Laut einer gestern veröffentlichten Pressemitteilung kann das neue iPad schon Morgen ab 8 Uhr in den lokalen Apple Stores über den Ladentisch gehen. Versorgt werden die Läden in USA und dazu noch neun weitere Länder. Hierzu zählen Deutschland, Australien, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Japan, Kanada, Singapur und die Schweiz.

Ab 479,- EUR seid ihr mit dabei. Es bleibt abzuwarten bis die ersten Berichte über Schlangen vor den Apple Stores in der Pipeline erscheinen… Vielleicht steht unser Oliver ja nach seiner Odyssee mit seiner Online-Bestellung mit in einer Reihe an?

Gehört Ihr auch dazu?

Neues iPad ab Freitag in den USA & neun weiteren Ländern erhältlich

CUPERTINO, Kalifornien – 14. März 2012 – Apple hat heute bekanntgegeben, dass das neue iPad, die dritte Generation des die Kategorie definierenden, mobilen Endgeräts, ab Freitag, 16. März um 8.00 Uhr lokaler Zeit in den Apple Retail Stores und dem Apple Online Store (www.apple.com) in Deutschland, Australien, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Japan, Kanada, Singapur, Schweiz und den USA sowie den Amerikanischen Jungferninseln und Puerto Rico erhältlich sein wird.

Das neue iPad bietet ein atemberaubendes neues Retina Display, Apples neuen A5X Chip mit Quad-Core Grafik und eine 5-Megapixel iSight Kamera mit fortschrittlicher Optik, um beeindruckende Fotos zu schießen und Videos in 1080p HD aufzunehmen. Im weiterhin unglaublich schlanken und leichten Formfaktor erreicht das neue iPad die gleiche, ganztägige Batterielaufzeit von 10 Stunden.* iPad Wi-Fi + 4G unterstützt die Verbindung zu ultraschnellen 4G LTE Netzwerken in den USA und Kanada und zu schnellen 3G Netzwerken auf der ganzen Welt, einschließlich derer, die auf HSPA+ und DC-HSDPA basieren.** Zusätzlich ist iPad 2 zu einem noch günstigeren Preis ab 399 Euro inkl. MwSt. verfügbar.

Allen Kunden, die ein neues iPad in einem Apple Retail Store kaufen wird der kostenlose Service Personal Setup angeboten, welcher ihnen dabei hilft ihr iPad individuell einzurichten; sei es mit ihrer E-Mail-Adresse, neuen Apps aus dem App Store und vielem mehr, damit alles auf ihrem iPad funktioniert, wenn sie den Laden verlassen.

Preise & Verfügbarkeit
Die neuen iPad Wi-Fi Modelle werden in Schwarz oder Weiß ab Freitag, 16. März für 479 Euro inkl. MwSt. (402,52 Euro exkl. MwSt.) für das 16GB-Modell, für 579 Euro inkl. MwSt. (486,55 Euro exkl. MwSt.) als 32GB-Modell und für 679 Euro inkl. MwSt. (570,59 Euro exkl. MwSt.) als 64GB-Modell erhältlich sein. iPad Wi-Fi + 4G für ultraschnelle 4G LTE Netzwerke in den USA und Kanada und schnelle 3G Netzwerke auf der ganzen Welt, einschließlich derer die auf HSPA+ und DC-HSDPA basieren, wird für 599 Euro inkl. MwSt. (503,36 Euro exkl. MwSt.) als 16GB-Modell, für 699 Euro inkl. MwSt. (587,39 Euro exkl. MwSt.) als 32GB-Modell und für 799 Euro inkl. MwSt. (671,43 Euro exkl. MwSt.) als 64GB-Modell erhältlich sein. iPad wird in Deutschland über den Apple Online Store, die Apple Retail Stores und über ausgewählte autorisierte Apple Händler vertrieben. Zusätzlich wird iPad 2 nun zu einem noch günstigeren Preis für 399 Euro inkl. MwSt. (335,29 Euro exkl. MwSt.) für das 16GB Wi-Fi-Modell und 519 Euro inkl. MwSt. (436,13 Euro exkl. MwSt.) für das 16GB Wi-Fi + 3G-Modell angeboten. iOS 5.1 und iTunes 10.6 sind aktuell als kostenlose Software-Updates erhältlich. iPhoto, iMovie 1.3 und GarageBand 1.2 sind für jeweils 3,99 Euro im App Store verfügbar (www.itunes.com/appstore). Keynote 1.6, Pages 1.6 und Numbers 1.6 sind für jeweils 7,99 Euro im App Store erhältlich. Für bestehende Kunden sind die Updates kostenlos erhältlich.

Ab dem 23. März wird das neue iPad in Belgien, Bulgarien, Dänemark, Finnland, Griechenland, Holland, Irland, Island, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Macau, Mexiko, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn erhältlich sein.

*Die Lebensdauer der Batterie und die Ladezyklen variieren je nach Nutzung, Systemeinstellungen und anderen Faktoren. Ergebnisse können variieren.

**4G LTE wird ausschließlich in den USA von AT & T und Verizon und in Kanada von Bell, Rogers und Telus Netzwerken unterstützt. Datenverträge werden separat verkauft.

Apple designt Macs, die besten Personal Computer der Welt, zusammen mit OS X, iLife, iWork und diversen professionellen Softwareanwendungen. Apple führt die digitale Musikrevolution mit seinen iPods und dem iTunes Online Store an. Apple hat das Mobiltelefon mit dem revolutionären iPhone und App Store neu erfunden und definiert die Zukunft mobiler Medien und Computern mit dem iPad neu.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.