Das PlayStation Android-Smartphone von Sony Ericsson [Update]

Wie Engadget heute exklusive berichtet, will Sony Ericsson in Kürze ein Smartphone mit Android 3.0 und PlayStation-Funktionen auf den Markt bringen und passend zu der Info gibt es erste echte Fotos des Gerätes zu bestaunen. Ob die wirklich echt sind, will ich jetzt gar nicht beurteilen, ein real existierendes Gerät zeigen sie zumindest.

Technisch soll das Gerät zur High-Class gehören, denn die Spezifikationen entsprechen  einer Mischung aus Samsung Galaxy S und einer PlayStation-Portable. Mit einem ca. 4 Zoll großen WVGA-Display und einem Snapdragon-Prozessor (1GHz MSM8655) soll genug Leistung für aktuelle 3D-Spiele vorhanden sein. Der Clou wird der vollständige Hardware-Controller inklusive Touchpad sein, der sich unter dem Handy verbirgt.

Das Gerät wird wohl unter den zwei bekannten Marken Xperia und PlayStation vertrieben, was allerdings noch nichts über die Qualitat aussagt. Auch den Namen Cyber-shot hat sich Sony Ericsson in der Vergangenheit bereits für seine Handy-Modelle ausgeliehen, mit mittelmäßigem Erfolg allerdings. Die Spiele soll es ganz normal über den Android Market zu beziehen geben, wobei diese natürlich nur Handys mit entsprechenden Tasten nutzen können.

Update

Sony sagt zu den Fotos: „These images are definitely fake“ und Sony Ericsson gibt keinen Kommentar ab.

Was haltet Ihr vom PlayStation Android-Smartphone?

Klicken zum Vergrößern

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.