Dell Latitude 7285: Windows-Tablet mit Wireless Charging angekündigt

Die CES 2017 neigt sich wieder ihrem Ende zu, dennoch gibt es noch einige spannende Geräte, von denen wir euch berichten wollen. Hierzu zählt das Tablet Dell Latitude 7285, welches kabellos aufgeladen werden kann.

Beim Dell Latitude 7285 handelt es sich um ein 12 Zoll großes 2-in-1, dessen IGZO-Display mit 2.880 x 1.920 Pixel eine hohe Auflösung besitzt. Zusammen mit 8 oder 16 GB Arbeitsspeicher kommen aktuelle Prozessoren der Intel Kaby Lake Generation zum Einsatz und der interne SSD-Speicher fasst bis zu 512 GB an Daten. Verbaut ist auch eine Infrarot-Kamera, die das Tablet Windows Hello-kompatibel macht.

Zwei kompatible Drahtlos-Docks

Während das Dell Latitude 7285 bei der Verwendung als Tablet lediglich 6 Stunden am Stück durchhalten soll, werden mit angedocktem Tastatur-Cover zumindest 9 Stunden möglich. Deutlich interessanter als die Akkulaufzeit an sich ist jedoch das auf der WiTricity-Technologie basierende Ladedock, auf welchem das Gerät einfach nur platziert werden muss – ohne angesteckte Kabel lädt es daraufhin kabellos auf.

Außerdem soll es noch ein sogenanntes WiGig-Dock geben, welches den Display-Inhalt des Geräts – ebenfalls ohne Kabel – auf einen externen Monitor projiziert.

Weitere Informationen, unter anderem zum finalen Preis, zum Latitude 7285 wird Dell voraussichtlich im Mai auf der Dell EMC World bekanntgeben. Kurz darauf, am 30. Mai 2017, wird das 2-in-1 dann in den Handel starten, wobei noch nicht bekannt ist, ob es auch in Deutschland erhältlich sein wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.