Die perfekte Welle? – Neues Wave mit Bada-OS von Samsung

Nachdem das Samsung WAVE S8500 als erstes Smartphone mit Samsungs Eigenentwicklung Bada OS hierzulande nahezu durchweg positive Resonanzen ausgelöst hat, bringt Samsung nun ein weiteres Smartphone der Wave-Serie an den Start, das Samsung Wave 723.

Das Wall Street Journal berichtete von einem Preis um die 240 €uro. Als erstes wird das neue Wave im September nach Deutschland kommen, später dann im Rest Europas, Asien und Afrika zu haben sein. Ob und wann das Gerät auch in den USA erhältlich sein wird, ist nicht bekannt. Das Wave 723 ist nach dem Wave S8500, dem Wave 525 und dem Wave 533 das vierte Smartphone mit Bada-OS, welches sich rasant zu entwickeln scheint.

Rein optisch liegt es nahe am Apple iPhone, und kommt mit folgenden technischen Features daher:

  • 3.2 Zoll TFT LCD Display
  • WLan 802.11n
  • Bluetooth 3.0
  • 5 Megapixel Kamera
  • LED Blitz
  • dedizierter Kamerataste
  • Ledertasche im „Flip“-Design
  • microSD Kartenslot
  • Samsung Apps
  • Touchwiz
  • UMTS
  • A-GPS
  • Social Hub (Software zur Anbindung an Soziale Netzwerke

Mit einem Preis von nur 240 €uro und einer Dicke von 11,8mm ist das Wave für mich ein interessantes Gerät um Bada näher kennen zu lernen, für euch auch?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.