dodocool 7in1 Hub für USB Typ-C ausprobiert + Gewinnspiel

Seit dem 12 Zoll Macbook 2015 bin ich immer wieder am Testen und ausprobieren fast sämtlicher USB Typ-C-Adapter, Hubs oder Dongle, die mir unter die Finger kommen. Problem „damals“ war hauptsächlich, dass das MB2015 nur einen USB-Port hatte. Wurde dort beispielsweise ein Kartenleser angeschlossen, so konnte der Laptop nicht gleichzeitig aufgeladen werden.

Mein aktuelles 13 Zoll MacBook Pro hat nun zum Glück vier Typ-C-Ports, damit ist dieses Problem beseitigt, aber es bleibt das Problem, dass man oft noch viele alte USB Typ-A-Adapter zu Hause rumliegen hat und auch andere Anschlüsse wegrationalisiert wurden.

Als Lösung werden Hubs und Docks von Elgato und anderen Anbietern angeboten, die dann aber gern um die 300,- EUR kosten. Nicht gerade günstig. Der dodocool 7in1 USB-Hub sorgt hier für eine preislich humane Erleichterung. Über ein ca. 10 cm langes Kabel wird der Hub an einen Typ-C-Port angeschlossen und erweitert dann das Endgerät um die folgenden Anschlüsse:

  • USB 3.1 Typ-C Stromversorgung
  • 3 Stück USB 3.0 Typ-A Anschlüsse
  • HDMI
  • VGA
  • RJ-45

Der integrierte USB Typ-C PD-Anschluss erlaubt das gleichzeitige Aufladen des Laptops und trotzdem die Benutzung der anderen Anschlüsse am Hub. Der Lieferumfang ist überschaubar, wenn auch absolut ausreichend. Im kleinen Karton finden wir den 7in1 USB-Hub und eine kleine Anleitung.

Ein paar Worte zu technischen Gegebenheiten. Der HDMI-Ausgang bietet bis zu 4K UHD (3840×2160 @ 30Hz) oder 2K / 1080p / 720p / 480p / 360p
Videoauflösung. Über den VGA-Port sind Auflösungen bis zu HD (1920×1200 @ 60Hz) oder 1080p / 720p / 480p / 360p möglich.

Das MBP13 Zoll lieferte anstandslos Ton und Bild über den HDMI-Port des Hubs an den Fernseher. Die USB 3.0 Anschlüsse sollen bis zu 5 Gpbs durch die Leitung schaufeln und waren angenehm schnell bei der Dateiübertragung. Die LAN-Verbindung klappte ebenfalls problemlos. VGA habe ich noch nicht ausprobiert.

Laut Hersteller unter anderem kompatible USB-C Geräte:

  • MacBook (12-Zoll)
  • MacBook Pro (13-Zoll & 15-Zoll)
  • Google Chromebook Pixel (12,85-Zoll)
  • Dell XPS 13 9350 (13 Zoll) / XPS 15 9550 (15 Zoll)
  • Lenovo Yoga 900 (13,3-Zoll)
  • Huawei MateBook (12-Zoll)
  • HP Elite Buch Folio G1 (12,5 Zoll)

Der Hub selbst ist dabei übrigens nur 108 x 60 x 18 mm groß und wiegt knapp 80 Gramm.

Natürlich kann der Hub auch an Smartphones mit Typ-C-Anschluss genutzt werden. Hier wird aber nicht garantiert, dass jeder Anschluss vom Endgerät unterstützt wird. Probeweise habe ich den Hub an das aktuell im Test befindliche Xiaomi Mi6 mit USB Typ-C angeschlossen. Ein alter USB-Stick wurde anstandslos erkannt:

Die Verarbeitung des Hubs ist dem Preis entsprechend in Ordnung. Wer hochwertigere Hardware möchte, sollte sich in der 200,- bis 300,- EUR Region umschauen. Ein schickes Alugehäuse o. ä. suchen wir am 7in1 Hub vergebens. Stattdessen wird überall Plastik verwendet.

Für unter 50,- EUR ist dieser Hub aber wirklich günstig und bietet dafür einiges. Ich persönlich habe mir dazu noch einen kleinen Kartenleser-Stick in die Laptop-Tasche gepackt und bin mit den beiden Teilen absolut ausgerüstet für so ziemlich jede Gegebenheit. Egal ob nun LAN, VGA, HDMI, USB Typ-A benötigt wird.

Verlosung

Das Marketing-Team von dodocool war so freundlich und hat uns einen dieser 7in1 Hubs zur Verlosung mit in das Paket gepackt. Ist das nicht nett? 🙂 Schaut übrigens gern mal auf deren Homepage oder auf Twitter vorbei, falls euch das Thema smart Home und smart Health interessiert.

Was ihr tun müsst, um in den Lostopf zu gelangen?

Update

WINNER WINNER …

Wir haben einen Gewinner! Über einen 7in1 USB Hub kann sich Patrick Marx freuen. Eine Mail, um deine Kontaktdaten abzufragen trifft in Kürze bei dir ein.

Viel Spaß damit!

Um in den Lostopf zu rutschen, hinterlasst einfach einen Kommentar mit der Antwort auf die Frage „Welchen der Anschlüsse vermisst ihr an eurem Laptop und benötigt deshalb den 7in1 Hub?„. Der Gewinner wird nach Teilnahmeschluss (23. Juni 2017 23:59 Uhr) per random.org bestimmt und erhält den Gewinn anschließend nach meiner Kontaktaufnahme von mir zugesandt.

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein, eine Postanschrift in Deutschland besitzen und bitte in Disqus eure korrekte Mail-Adresse nutzen, damit ich euch kontaktieren kann. Bitte die Mail-Adresse NICHT in den Kommentar schreiben.

Viel Glück!

Teilen:
Folgen:

Teilen des Beitrags hier wäre nett, ist aber keine Bedingung, um an der Verlosung teilzunehmen.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung