Einsteiger-Androide Samsung I5510 mit QWERTZ-Tastatur und Android 2.2

Der Einsteiger-Androide Samsung I5510 kullert schon seit dem 3. September bei mir im To-Do rum, dank der IFA-Gerätewelle und etwas Arbeit hinter den Kulissen bin ich leider nicht dazu gekommen, das Teil zu verbloggen, jetzt aber.

Die Jungs von allaboutphones haben das Gerät, wie diverse andere Blogs auch, in die Finger bekommen und ein paar Fotos gemacht. Das I5510 läuft mit Samsung hauseigener Benutzeroberfläche TouchWiz, welche auf das installierte Android 2.2 Froyo aufsetzt. Neben der 5 Megapixel Kamera, W-Lan, HSPA und Bluetooth 3.0 ist wohl die vollständige QWERTZ-Tastatur am interessantesten.

Sollte der Screen mindestens HVGA-Auflösung haben und kapazitv sein, wird sich meine Freundin freuen, denn Sie warten immer noch auf einen Android-Ersatz mit Hardware-Tastatur für Ihren Palm Pre. Ich befürchte allerdings fast, dass die Display Auflösung wie beim Galaxy 3 240 x 400 Pixel beträgt, das wäre ehr suboptimal.

Das Gerät soll für deutlich unter 250€ in Kürze auch bei uns zu haben sein. Was denkst Ihr, Verkaufsschlager?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

o2 LTE-Ausbau: Telefónica baut 850 neue LTE-Sender im September in Telefónica

Telekom: Über 82.000 weitere Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Netz in Telekom

Street View in Deutschland: Google lässt Datenschutzvorgaben prüfen in Marktgeschehen

Huawei MediaPad 7 mit Loch im Display in Tablets

Google Pixel 4: Face Unlock wird optimiert in Smartphones

5G: Xiaomi will 2020 richtig Druck machen in Marktgeschehen

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro startet in Deutschland die Beta in Firmware & OS

Apple Pay: Sparkasse bei Apple gelistet in Fintech

Samsung Galaxy Tab S6 LTE im Test in Testberichte

Finanzbranche: Zahlen zur Digitalisierung in Fintech