Erste Geräte ab 2012: Google und Intel machen gemeinsame Sache

Nicht nur erste Details zu Windows 8 sondern auch eine Kooperation zwischen Google und Intel wurde heute verkündet. Andy Rubin selbst lies dies auf der IDF-Konferenz 2011 verlauten. Android wird in Zukunft also nicht mehr nur auf ARM-Prozessoren laufen, sondern auch auf Intels Medfield-Chips.

Erste Geräte will man Anfang 2012 auf den Markt bringen und heute hat man bereits ein 4-Zoll-Smartphone sowie ein Tablet gezeigt. Wie es dann in Sachen MeeGo bei Intel weitergeht ist noch unklar, es dürfte nach diesem Deal aber wohl düster ausschauen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Mi 9 Pro kommt mit Triple Fast Charge in Smartphones

Nest Wifi: Google plant Assistant-Integration in Hardware

Google Pixel 4: Offizielle Werbung am Times Square in Smartphones

Xiaomi: Möglicher Preis für das Redmi Note 8 (Pro) in Deutschland in Smartphones

Amazon Echo Dot: 2 Stück für 39,99 Euro in Schnäppchen

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets