Erste Geräte ab 2012: Google und Intel machen gemeinsame Sache

News

Nicht nur erste Details zu Windows 8 sondern auch eine Kooperation zwischen Google und Intel wurde heute verkündet. Andy Rubin selbst lies dies auf der IDF-Konferenz 2011 verlauten. Android wird in Zukunft also nicht mehr nur auf ARM-Prozessoren laufen, sondern auch auf Intels Medfield-Chips.

Erste Geräte will man Anfang 2012 auf den Markt bringen und heute hat man bereits ein 4-Zoll-Smartphone sowie ein Tablet gezeigt. Wie es dann in Sachen MeeGo bei Intel weitergeht ist noch unklar, es dürfte nach diesem Deal aber wohl düster ausschauen.


Fehler melden8 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.