Evernote präsentiert mit „Food“ und „Hello“ zwei neue Applikationen für das iPhone

Der Cloud-Dienst Evernote hat heute zwei neue Applikationen für das iPhone und den iPod Touch veröffentlicht. Die erste Anwendung nennt sich „Hello“ und soll Leute aus dem Umfeld mit einem Bild speichern, so das man sich später leichter an sie erinnert. Die zweite Anwendung nennt sich „Food“ und tut im Prinzip das gleiche mit dem Essen.

In Food kann man sein Essen fotografieren, es mit einem Rezept versehen und auch den Ort speichern, an dem man es gegessen hat. Beide Apps speichern die Daten in der Cloud, also online. Auch wenn ich Hello für überflüssig halte, ich war vor ein paar Wochen auf der Suche nach genau so einer App wie Food.

Leider gibt es Food und Hello bisher nur für das iPhone und den iPod Touch, bei Evernote ist ein baldiger Release für andere Plattformen aber durchaus denkbar. Im Anschluss gibt es noch zwei Videos, die die Apps erklären, mehr Informationen über Food gibt es hier und weitere Details zu Hello bekommt ihr hier.

Video: Evernote Food

App Store

Video: Evernote Hello

App Store

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.