Facebook aktualisiert Nutzungsbedingungen zum 1. Januar 2015

facebook-header-browser

Das soziale Netzwerk Facebook wird ab dem 1. Januar 2015 verschiedene Nutzungsbedingungen aktualisieren.

Aus diesem Grund wird den hauseigenen Nutzern ab sofort ein entsprechender Hinweis eingeblendet. Facebook gibt an, dass man sich als Nutzer des Dienstes nach dem 1. Januar 2015 automatisch mit den aktualisierten Bedingungen sowie den aktualisierten Datenrichtlinie und Cookies-Richtlinie einverstanden erklärt.

Ebenso erteilt man seine Zustimmung durch die weitere Nutzung von Facebook, zur Auslieferung von Werbeanzeigen, die auf den genutzten Apps und Webseiten basieren. Letzteres lässt sich allerdings teilweise durch Facebooks Teilnahme an der Digital Advertising Alliance einstellen.

facebook agb 2015 neu

Facebook gibt auf einer Sonderseite alle weiteren Infos an bzw. verlinkt diese. Auch wenn man den Eindruck vermittelt, dass sich das Ganze recht einfach und übersichtlich gestaltet, wird man dort von viel Text erschlagen. Für das Lesen der dort verlinkten Bedingungen, Datenrichtlinie und Cookies-Richtlinie muss man zudem viel Zeit mitbringen.

Wem etwas unklar ist, der kann sich über ein Formular mit Fragen zu den Datenverwendungsrichtlinien an Facebook wenden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

REWE liefert „tausende Artikel“ bundesweit in Handel

Antwort auf Tesla: GM plant für 2021 auch einen E-Truck in Mobilität

Commerzbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Samsung Galaxy S11 passiert erste Behörde in Smartphones

Elektroautos von BMW: Sound von Hans Zimmer kostet extra in Mobilität

SEAT Mii electric bei der Amazon Black Friday Week in News

Xiaomi: Erstes Modell mit 120 Hz wohl im Dezember in Smartphones

Microsoft Surface Earbuds starten Anfang 2020 weltweit in Audio

SanDisk Ultra 400 GB microSDXC für 49,99 Euro in Schnäppchen

Apple Store: Bewertungen entfernt in Marktgeschehen