Facebook bekommt bessere Fotoalben

Facebook hat aktuell neue Alben-Funktionen angekündigt, mit denen es in Zukunft einfacher sein soll, Erinnerungen auf Facebook an einem Ort zu sammeln und sie mit anderen Menschen zu teilen.

Die Facebook-Nutzer bekommen diverse Tools an die Hand, um Fotoalben zu bearbeiten und besser im Profil hervorzuheben. So können nun zum Beispiel Videos, Check-Ins, Text-Posts und mehr zu Alben hinzugefügt werden. Um keine neuen Posts zu verpassen, können zudem die Alben von Freunden und Familie abonniert werden. Folgt man einem Album, werden alle neue Beiträge im News Feed angezeigt.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Benachrichtigungen individuell einzustellen. Auch lassen sich Alben gemeinsam mit anderen Freunden bearbeiten bzw. befüllen. Die Lieblingsalben können weiterhin auf dem eigenen Profil gesondert hervorgehoben werden.

Erstelle ein Album in nur 3 Schritten:

  • Gehe auf deiner Facebook-Seite auf “Fotos”
  • Klicke auf “Album erstellen”, um Fotos und Videos hinzuzufügen
  • Nachdem dein Album veröffentlicht wurde, kannst du Fotos, Videos, Posts und mehr hinzufügen

Die Neuerungen werden heute für Android und den Desktop ausgerollt, auf iOS folgt das Update in Kürze.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.