Facebook testet Autoplay-Videos mit Sound

Facebook testet mal wieder mit einer kleinen Gruppe von Nutzern neue Funktionen für die Plattform. Diesmal sind die Videos an der Reihe, die eine unschöne Funktion bekommen könnten.

Wie man gegenüber Mashable bestätigt, läuft aktuell ein Test mit Autoplay-Videos mit Sound. Bisher gibt es natürlich schon Autoplay-Videos, diese laufen einfach los, wenn der Nutzer durch seine Timeline scrollt, allerdings sind diese Clips alle stumm. Wäre ja auch noch schöner, wenn die Videos auf einmal Ton wiedergeben würden, ohne, dass ich sie als Nutzer angeklickt hätte. Ja gut, so mag eventuell ich, aber nicht Facebook denken, die testen nämlich genau das. Per default, soll der Video-Ton an sein, sich aber (zunächst?) in den Settings der Facebook-App und im Videoplayer selbst auch wieder abschalten lassen.

Man verballert als nicht nur sinnlos Datenvolumen, weil die Netzwerke denken, sie müssen uns mit allen Videos automatisch „beglücken“, die durch unsere Timeline fliegen, sondern soll auch noch Sound aufgezwungen bekommen? Man kann nur hoffen, dass dieser Test schnell beendet und die Funktion rasch eingestampft wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.