Flash für Android-Smartphones und Co. kommt erst im zweiten Halbjahr 2010 [Update: oder auch nicht]

Es scheint wohl nicht ganz so einfach wie gedacht, das bereits vor einiger zeit angekündigte Flash 10.1 auch performant auf aktuelle Smartphones zu portieren.

Hat man bis vor Kurzem noch damit gerechnet, dass Flash 10.1 spätestens im ersten Halbjahr 2010 auf Android-Smartphones, webOS-Geräte und Co. kommt, hat der CEO von Adobe jetzt in einem Interview bekannt gegeben, dass zwar hart mit den verschiedenen Partnern zusammengearbeitet wird, aber erst im zweiten Halbjahr 2010 mit Flash auf Smartphones und Tablets gerechnet werden darf.

We have a number of excited partners who are working aggressively with us to bring Flash to their devices, whether they be smartphones as well as handsets, and so companies like Google or RIM or Palm are going to be releasing versions of Flash on smartphones and tablets in the second half of the year.


[Update] Angeblich soll sich der Adobe CEO vertan haben und die ursprüngliche Timeline für den Flash-Launch bleibt wie angekündigt erhalten, demnach ist eine Veröffentlichung für das erste Halbjahr 2010 geplant. via

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.