Focos ändert Fotos von Dual-Kamera-iPhones nachträglich

Software

Wer ein iPhone mit Dual-Kamera besitzt, der sollte sich mal die kleine App Focos genauer anschauen. Damit lassen sich Aufnahmen nachträglich anpassen.

Bildinformationen, die in Fotos stecken, welche mit einem iPhone mit Dual-Kamera aufgenommen wurden, lassen sich mit Focos auch nachträglich bearbeiten. Hierbei kommt es natürlich darauf an, welche Aufnahmequalität das iPhone-Modell bietet.

Die App ist zunächst 2 Stunden kostenfrei und erlaubt es, den Fokus neu zu setzen (Vorder- oder Hintergrund) oder den „Blur“ anzupassen. Wer etwas mehr möchte und die App dauerhaft nutzen will, kann die Funktionen per In-App-Kauf (bis zu 12€ max.) aufbohren.

Preis: Kostenlos+

Wie das Ganze in der Praxis ausschaut, seht ihr in nachfolgendem kurzen Clip.

via producthunt


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.