Ford SYNC 2: Neue Apps für das Kommunikations- und Entertainmentsystem vorgestellt

FordMWC2015_AppLink_01

Autohersteller Ford hat auf dem Mobile World Congress neue Dienste für sein mobiles Auto-Entertainment-System vorgestellt. Die neuen Apps erweitern das bisherige Angebot an mobilen Anwendungen.

Der Köllner Automobilhersteller Ford-Werke GmbH hat anlässlich des MWC 2015 zwei neue Apps vorgestellt, die dem Kunden zukünftig noch mehr Möglichkeiten während der Autofahrt bieten. Die beiden Apps „Goal Live Scores“ und „Soundtracker“ können künftig ebenfalls über Fords Kommunikations- und Entertainmentsystem „AppLink“ genutzt werden.

Goal Live Scores

Der Fahrer hat mit der App die Möglichkeit, sich über wichtige Fußballturniere wie die Bundesliga oder die UEFA Champions League zu informieren. Die App ist für Android-Systeme verfügbar und kann in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch genutzt werden.

Soundtracker

Der neue Dienst „Soundtracker“ ermöglicht die Nutzung diverser Musiksender und erlaubt das Erstellen eigener Playlisten und den Zugriff auf die Playlisten von anderen Nutzern. Insgesamt stehen laut Pressemitteilung mehr als 32 Millionen Songs zur Auswahl. Die App ist allerdings im Vergleich zu „Goal Live Scores“ nur in Englisch verfügbar. Jedoch können auch iOS-Nutzer die App nutzen.

Die beiden neuen Anwendungen ergänzen das bereits vorhandene Angebot von Ford in Europa. Folgende Apps sind bereits für „Ford AppLink“ verfügbar: ADAC, Audioteka, AUPEO!, Cityseeker, Cyclops, DetektorFM, DIE WELT,
Eventseeker, Glympse, Radioplayer, Roald Dahl Audiobooks und Spotify.

FordMWC2015_AtTheShow_06

Quelle: Pressemitteilung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.