Garmin Vivofit Jr.: Neuer Fitness-Tracker für Kinder vorgestellt

Mit dem Vivofit Jr. bringt Garmin einen neuen Fitness-Tracker auf den Markt, der speziell für Kinder entwickelt wurde. Preislich liegt das Wearable bei einigermaßen fairen 99,99 Euro.

Während zahlreiche Hersteller bereits eigene Fitness-Tracker für Erwachsene im Portfolio haben, existieren nur sehr wenige Modelle, die an die Bedürfnisse von Kindern und deren Eltern angepasst wurden – der neue Vivofit Jr. von Garmin ist da eine Ausnahme. Der Fitness-Tracker zeichnet wie normale Modelle sowohl den Schlaf als auch die Schritte seines Trägers auf und kann dank einer austauschbaren Batterie bis zu ein Jahr ohne Wechsel verwendet werden. Dabei ist er gegen Wasser geschützt und das bunte Gummiarmband soll einen guten Tragekomfort gewährleisten.

Umfangreiches Motiviationssystem

Glänzen kann der Garmin Vivofit Jr. vor allem mit seinem Motiviationssystem, das in die für Android und iOS verfügbare App integriert wurde. Erreicht das Kind das tägliche Bewegungsziel von einer Stunde, schaltet es im sogenannten Abenteuerpfad neue Wissensfakten frei, was die Motivation erhöhen soll. Außerdem können Eltern bestimmte Aufgaben (Zähne putzen, Hausaufgaben machen etc.) definieren, die das Kind erledigen muss, um Münzen zu erhalten. Diese lassen sich dann gegen individuell festgelegte Belohnungen (30 Minuten Fernsehen, ins Kino gehen etc.) eintauschen.

Meiner Meinung nach scheint Garmin das Motivationssystem für Kinder ziemlich attraktiv umgesetzt zu haben, dafür lässt man sich den Vivofit Jr. aber auch einiges kosten. Mit einem Preis von 99,99 Euro wird der Fitness-Tracker ab dem 3. Quartal nämlich nicht gerade günstig zu haben sein.

Quelle: Garmin

Teilen

Hinterlasse deine Meinung