Garmin Vivosmart: Neuer Fitness-Tracker für Android und iOS angekündigt

Garmin Vivosmart Header

Garmin hat vor ein paar Tagen einen neue Fitness-Tracker vorgestellt, der auf den Namen Vivosmart hört. Es handelt sich hier um ein Gadget, das über zusätzliche Funktionen, wie Benachrichtigungen, verfügt.

Garmin hat mit dem Vivosmart einen neuen Fitness-Tracker für den Arm auf der IFA in Berlin vorgestellt. Das Gadget soll das aktuelle Lineup an Wearables erweitern. Es handelt sich hier allerdings nicht nur um einen Tracker, wie ihn Garmin bereits mit dem Vivofit anbietet, im Vivosmart, der Name sagt es ja eigentlich schon, gibt es weitere Funktionen, die einer Smartwatch ähneln.

Garmin Vivosmart Farben

Der Vivosmart besitzt ein OLED-Display, auf dem man die Informationen sieht, die eintreffen. Neben der Anzahl der Schritte und verbrauchten Kalorie gibt es hier also noch den Hinweis für eine neue SMS oder einen Anruf. Auf Wunsch kann man auch die Musik des Smartphones kontrollieren. Der Akku soll gut eine Woche halten, was in etwa dem Standard bei diesen Trackern entspricht.

Die Funktionen des Vivosmart im Überblick…

  • zeichnet Fitness-Aktivitäten auf und zeigt die Zahl der zurückgelegten
  • Schritte sowie Distanz und den Kalorienverbrauch an
  • weiches und flexibles Armband mit OLED-Touchscreen
  • Smart Notifications: Vibrationsalarm weist auf eingehende Anrufe und
  • Nachrichten sowie längere Aktivitätspausen hin
  • ermittelt auf Basis des Aktivitätslevels individuelle Tagesziele
  • Nutzung rund um die Uhr; Akkulaufzeit beträgt bis zu 7 Tage
  • ermittelt Statistiken zu Schlafverhalten
  • optional mit Herzfrequenz-Brustgurt koppelbar
  • kann beim Duschen und Schwimmen getragen werden
  • drahtloses Synchronisieren mit Garmin Connect
  • zusätzliche Informationen zu Kalorienverbrauch über MyFitnessPal

Die gesammelten Informationen des Vivosmart werden übrigens in einer App von Garmin aufbereitet dargestellt. Diese gibt es für iOS und Android. Der Garmin Vivosmart wird in unterschiedlichen Farben ab Oktober erhältlich sein und soll 169 Euro kosten. Für 199 Euro gibt es noch einen Pulsgurt dazu. Weitere Informationen könnt ihr der Produktseite von Garmin entnehmen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität