Geschwungene Tastatur für Windows Phone?

Obiges Bild macht derzeit dir Runde, mit den Infos, dass man im Hause Microsoft angeblich an dieser Art Tastatur arbeitet, welche dann in Windows Phone „Apollo“ Einzug halten soll. Eine geschwungene Tastatur, welche mit sehr wenigen Tasten auskommt und über damit über eine recht gute Texterkennung verfügen müsste. Der Vorteil hier wäre ganz klar, man könnte die Tastatur wohl problemlos mit einer Hand bzw. einem Daumen bedienen, allerdings verdeckt sie auch recht viel vom Bildschirminhalt.

Das Bild der Tastatur wurde von einem  HTC Trophy aufgenommen, daher besteht natürlich Hoffnung, dass sie auch auf Geräte mit Windows Phone 7.8 kommen wird, falls sie denn überhaupt kommt. Für mich persönlich schaut die Tastatur nicht sonderlich interessant aus, ich könnte mir zwar durchaus vorstellen, dass man die normale Tastatur mit einer Art Geste verschieben kann und dann diese neue Art erhält, mehr aber auch nicht. Was meint ihr dazu?

via gizmodo Quelle wmpoweruser

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nuki bekommt Android-Widget und App-Shortcut in Smart Home

realPro Vorteilsprogramm startet bundesweit in Handel

Google Assistant: Ambient Mode für mehr Android-Smartphones in Dienste

EMUI 10: Huawei Mate 10 Pro mit Beta für Android 10 in Europa in Firmware & OS

Tesla und Volkswagen haben keine Pläne für Kooperation in Mobilität

Google Maps mit lokalen Empfehlungen in Dienste

Apple Pay: iPhone wohl bald mit offenem NFC-Chip in Fintech

Android 10: Sony nennt Update-Plan für Xperia-Modelle in Firmware & OS

Google Play Store: Auto-Play-Videos lassen sich deaktivieren in Dienste

Weltweit mobiles Internet: Skyroam Solis X Hotspot im Test in Testberichte