Google Assistant: Verzeichnis der Befehle

Google Assistant

Googles virtueller Assistent namens „Google Assistant“ versteht mittlerweile jede Menge Befehle, die nun auch in einem Verzeichnis einsehbar sind.

„Was kann Google Assistant für dich tun?“ Diese Frage stellen sich eventuell auch die Nutzer des gleichnamigen Dienstes, denn so klar auf der Hand liegt das gar nicht. Wer Dinge mit Sprache steuern oder abrufen möchte, sollte auch gewisse Befehle kennen. Das kennt man bereits von Alexa und auch Amazon listet solche Befehle online auf.

Google geht nun in seinem Befehlsverzeichnis einen Schritt weiter und listet nicht nur auf, was der Google Assistant von Haus aus bereits kann, sondern liefert auch diverse Befehle, die mit Apps von Drittanbietern funktionieren.

Eine Suche soll zudem dabei helfen, schnell gewünschte Inhalte zu finden. Auch wird zu jedem Befehl angezeigt, auf welcher Plattform er funktioniert.

Google Assistant Befehl Kompatibel

Eine durchaus nützliche Sache, wobei es mir generell lieber wäre, dass ich als Nutzer über solche Befehle gar nicht nachdenken müsste. Ich fühle mich bei der Nutzung von Sprachassistenten ziemlich eingeschränkt, wenn diese nur auf vordefinierte Befehle reagieren. Ich freue mich schon darauf, irgendwann ganz natürlich mit solchen Diensten sprechen zu können.

Quelle Google

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.