Google Plus: Die Neuerungen der letzten Woche

In der letzten Woche gab es diverse kleine Neuerungen, welche das Leben auf Google Plus leichter machen sollen. Wir haben über manche davon geschrieben, aber nicht über alle. Daher gibt es hier nochmal eine kleine Zusammenfassung der kürzlich durchgeführten Änderungen. (via)

  • Der +1-Button lässt sich nun asynchron laden und lädt ca. dreimal schneller als zuvor, zudem es gibt eine Art Beta-Programm für interessierte Nutzer
  • Jeder Nutzer kann nun selber bestimmen, wer einen Huddle mit ihm starten darf. Von Haus aus alle, dies lässt sich aber in den Einstellungen einschränken
  • Es gibt eine neue Maps-API, welche es ermöglicht, dass alle Checkins aus Google Plus im eigenen Verlauf auftauchen und zudem noch mit dem entsprechenden Status verlinkt sind
  • Die Namen von Fotoalben lassen sich nun direkt aus Google Plus heraus bearbeiten
  • Wenn man Personen zu seinen eigenen Kreisen hinzufügen möchte, dann kann man jetzt im kleinen Dropdown-Dialog im Profil direkt einen neuen Kreis erstellen (siehe Screen unten)
  • Kreise lassen sich nun per Drag & Drop anordnen
  • Google hat eine offizielle Seite in der hauseigenen Hilfe eingeführt, welche über die letzten Neuerungen bei Google Plus informiert

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.