Google veröffentlicht Bugfix-Update für Android 4.4 KitKat und startet Update für Nexus 4

android_kitkat_header

Google hat ein Bugfix-Update für Android 4.4 KitKat veröffentlicht, welches sowohl OTA bereits an das Nexus 4, Nexus 7 (2013) und Nexus 10 verteilt wird, als auch in die entsprechenden Factory Images integriert wurde. Die Versionsnummer des Updates ist die KRT16S und auch ein entsprechender Changelog ist bereits verfügbar, der allerdings auf den ersten Blick keinen kritischen Fehler vermuten lässt. Das Update auf Android 4.4 soll zudem laut diverser  Nutzer für das Nexus 4 bereits angelaufen sein, Erfolgsmeldungen aus Deutschland haben wir aber bisher noch keine gesehen.

Wer noch kein Android 4.4 nutzt, also sowieso noch auf das Update wartet erhält natürlich seine neue Systemversion direkt mit dem Fix. Wer bereits das Update oder den Fix erhalten hat, darf sich gerne in den Kommentaren zu Wort melden.

Quelle androidpolice Danke SamN und Timo!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones

Alexa kann ab sofort flüstern in Smart Home

AmazonBasics: Rabatte auf zahlreiche Produkte in Zubehör

Huawei Mate 20 Pro bekommt Android-Update spendiert in Firmware & OS

Tesla plant wohl „Track Mode“-Paket in Mobilität

Google Maps: Melden-Funktion wird ausgebaut in Software

Motorola Moto G8 Play zeigt sich in Smartphones

Fitbit will Feature der Apple Watch einbauen in Wearables

OnePlus 8 Pro: So sieht es wohl aus in Smartphones