Google+ verwandelt DSLR 360-Grad-Aufnahmen in interaktive Photo-Sphere-Bilder

Social

Gute Nachricht für alle DSLR-Fotografen, die in der Lage sind 360-Grad-Aufnahmen zu erstellen. Aktuell hat Googles Interessen-Netzwerk Google+ einen neuen Auto-Awesome-Effekt verpasst bekommen, der sich nicht mehr nur auf vom Smartphone aufgenommene Panoramas versteht, sondern auch mit den Inhalten von anderen Kameras zurecht kommt. Wer eine “360×180”-Panorama-Aufnahme hoch lädt, bekommt so automatisch ein Photo-Sphere-Bild daraus generiert. das Neue Bild wird zunächst privat zur Verfügung gestellt und der Nutzer über dessen Erstellung benachrichtigt, anschließend kann man es öffentlich teilen.

Das manuelle Hinzufügen von Foto-Metadaten, um ein Photo-Sphere-Bild generieren zu können, entfällt somit. Eine Demo findet ihr in nachfolgend eingebundenem Google+ Post.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.