Google+ verwandelt DSLR 360-Grad-Aufnahmen in interaktive Photo-Sphere-Bilder

Photo Sphere

Gute Nachricht für alle DSLR-Fotografen, die in der Lage sind 360-Grad-Aufnahmen zu erstellen. Aktuell hat Googles Interessen-Netzwerk Google+ einen neuen Auto-Awesome-Effekt verpasst bekommen, der sich nicht mehr nur auf vom Smartphone aufgenommene Panoramas versteht, sondern auch mit den Inhalten von anderen Kameras zurecht kommt. Wer eine „360×180“-Panorama-Aufnahme hoch lädt, bekommt so automatisch ein Photo-Sphere-Bild daraus generiert. das Neue Bild wird zunächst privat zur Verfügung gestellt und der Nutzer über dessen Erstellung benachrichtigt, anschließend kann man es öffentlich teilen.

Das manuelle Hinzufügen von Foto-Metadaten, um ein Photo-Sphere-Bild generieren zu können, entfällt somit. Eine Demo findet ihr in nachfolgend eingebundenem Google+ Post.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.