HTC Hero erhält OTA-Update in Europa – Kein Android 2.1, aber die Vorbereitung

Vor ein paar Tagen hatte ich bereits die freudige Botschaft verkündet, das HTC Hero erhält das Android 2.1 und die Auslieferung hat in den ersten Teilen dieser Erde schon begonnen. Es scheint so, als würden einige europäischen Geräte vorher noch ein zusätzliches Update erhalten.

Wie HTC aktuell auf der hauseigenen Support-Webseite erklärt, würde das Update die YouTube-App und den FOTA-Client ersetzen. Dies kann nur mit dem Android 2.1-Update zu tun haben.

The new Build number after the update will be 2.73.405.93; 2.73.405.94 (Nordic) & 2.73.405.95 (Greece/ Ireland). Update Information: Firmware over-the-air (FOTA) client update & YouTube player Update.

Dieser Aussage würde ich jetzt entnehmen, dass für deutsche Geräte kein vorbereitendes Update erfolgen muss. Es scheint also wirklich nur noch eine Frage der Zeit und vielleicht ist das 2.1er-Update näher als gedacht. Da wir heute bereits den 15. Juni haben, könnte sogar der von HTC bestätigte Termin (18. Juni) glatt gehen.

Update

Trotz anderer Angaben von HTC wird das Update doch in Deutschland gepusht und die ersten Nutzer haben es bereits erhalten, auch die Geräte mit T-Mobile-Branding.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung