iOS-App für Google Plus lässt weiter auf sich warten und Trittbrettfahrer will Geld machen

Kleine Warnung unsererseits: Jetzt schon auf zwei Blogs gelesen, dass es eine inoffiziell Google Plus App im App Store gibt, kaum war die Meldung raus, hatte ich drei Mails im Postfach. Danke für eure Mühe, aber bitte zahlt keine Kohle für den Müll. Das ist ein simpler Webview der die mobile iOS-Seite anzeigt und wohl von Apple einfach übersehen wurde. Die offizielle App wird kostenlos zu haben sein.

Update: Die offizielle App ist jetzt da.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

YouTube streicht webbasierte TV-Oberfläche in Unterhaltung

Google Assistant: Android-App mit mehr aktiven Vorschlägen in Dienste

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Joyn: Chromecast-Unterstützung ist da in Unterhaltung

Samsung Galaxy One: S- und Note-Branding ab 2020 vereint? in Smartphones

Google Pixel 4: Drittes 5G-Modell? in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Pro und Mi Mix 4 kommen im September in Smartphones

Huawei Mate 30: Pressebilder vom ganzen Lineup in Smartphones

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen