iPhone 8: 5 Zoll, Glas-Rückseite und kabelloses Laden

Es gibt mal wieder ein neues Gerücht zum Apple iPhone 8. Das neue Modell soll kabelloses Laden unterstützten und eine Rückseite aus Glas besitzen.

Die Gerüchteküche zur kommenden iPhone-Generation brodelt immer mehr, die Meldungen sind sich jedoch oft uneinig. Jetzt gibt es eine neue Meldung von Mac Otakara, die eine durchaus hohe Trefferquote haben (aber natürlich auch öfter daneben liegen). Dort heißt es, dass Apple weiterhin zwei iPhones plant, eines mit 4,7 Zoll und das andere mit 5,5 Zoll. Es wird auch noch ein drittes geben.

Dieses, aktuell gerne als iPhone 8 bezeichnet, soll 5 Zoll besitzen. Apple hat sich bei dieser Version für eine Glasrückseite entschieden, damit man kabelloses Laden im Gerät unterbringen kann. Apple soll auf den Qi-Standard setzen. Der entsprechende Adapter, der für kabelloses Laden benötigt wird, soll aber nicht im Lieferumfang enthalten sein. Apple möchte ihn, was durchaus typisch wäre, extra verkaufen.

iPhone 8 ohne 3,5 mm-Adapter

Es gibt noch zwei zusätzliche Informationen: Beim iPhone 7 verabschiedete sich Apple vom Klinkenanschluss, legte jedoch einen Adapter mit in die Verpackung. Den wird es in Zukunft nicht mehr geben. Wer hier Original Zubehör haben möchte, der wird also 9 Euro im Apple Online Store auf den Tisch legen müssen. Im Netz gibt es solche Adapter aber auch schon günstiger und auch in anderen Farben.

Was sich aber nicht ändern soll: Apple wird angeblich weiterhin ein ganz normales USB-auf-Lightning-Kabel in die Verpackung legen. Nachdem die neuen MacBooks alle mit USB Typ C ausgestattet sind, hätte man hier auch einen Wechsel vermuten können. Doch Apple verkauft so ein Kabel für 25 Euro im Online Store und das dürfte eine Einnahmequelle sein, die man so schnell nicht aufgeben möchte.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.