Jide Remix Pro: Oberklasse-Tablet mit Remix OS 3.0 präsentiert

Das noch relativ junge Unternehmen Jide, welches vor einiger Zeit über Kickstarter das Jide Remix Ultra Tablet finanzierte, hat mit dem Jide Remix Pro ein neues Modell angekündigt. Auch dieses bringt eine gute Ausstattung mit und basiert selbstverständlich auf dem hauseigenen Betriebssystem Remix OS.

Nach dem Jide Remix Ultra folgt mit dem Jide Remix Pro das zweite Tablet des Unternehmens, welches mit Remix OS eine der beliebtesten Abwandlungen von Googles Android-Betriebssystem entwickelte. Das neue Gerät besitzt ein 12 Zoll großes Display mit einer hohen Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln und wird von einem Qualcomm Snapdragon 652 Octa-Core-SoC inklusive 3 GB Arbeitsspeicher angetrieben.

Per microSD-Karte lässt sich der 32 GB fassende, interne Speicher einfach erweitern, außerdem zählen noch zwei 8- und 5-Megapixel-Kameras zur Ausstattung. Abgerundet wird diese von einem 9.000 mAh Akku und dem neuen Remix OS 3.0.

Jide_Remix_Pro_2_

In Kombination mit einem separat erhältlichen Tastatur-Dock und dem vorinstallierten Remix OS 3.0 Betriebssystem, welches es beispielsweise erlaubt, Apps in Fenstern auszuführen, könnte das Jide Remix Pro das beste Android-Convertible auf dem Markt darstellen. Möchte man mit seinem Tablet hauptsächlich arbeiten, dürfte sich zwar auch weiterhin ein Windows-Gerät besser eignen, für den ein oder anderen Text zwischendurch sollte aber auch das Jide Remix Pro gut genug sein.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist noch nicht bekannt, wann und zu welchem Preis das Jide Remix Pro in den Handel gelangen wird. Inklusive des Tastatur-Docks dürfte es aber relativ teuer werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.