Jolidrive für iOS veröffentlicht

jolidrive-ios

Wie mir die Macher von Jolidrive aktuell mitteilen, steht ab sofort die offizielle iOS-App für Jolidrive im App App Store zum kostenfreien Download bereit. Ehrlich gesagt bin ich durch diese Mail erstmal wieder auf Jolidrive  aufmerksam geworden, denn ich habe dort zwar seit Ewigkeiten einen Account, aber aktiv genutzt habe ich den Dienst fast nie. Bei meinem Test war ich positiv überrascht, denn ich hatte die Webversion von Jolidrive als eher lahm in Erinnerung, das scheint aber der Vergangenheit anzugehören.

lanyard-illustration

Was ist Jolidrive?

Ganz einfach, der Dienst versucht diverse Onlinedienste und Cloudspeicheranbieter unter einem Dach zu vereinen und wird somit zur Anlaufstelle Nummer eins, für alle Nutzer, die viel Kram in der Datenwolke ablegen. Egal ob Dropbox, Skydrive, Google Drive,. Box.com, YouTube, Instagram, Google+, Facebook, Droplr, Evernote, SugarSync, Ubuntu One, Soundcloud, Vimeo, tumblr, Picasa usw. usf., bei Jolidrive sind wirklich jede Menge Dienste bereits an Bord.

Ich denke ein Blick lohnt sich durchaus, gerad, wenn man solche Dienste gerne unter einem Dach hat. Für Google Chrome bzw. Chrome OS gibt es zudem eine Browser-App von Jolidrive.

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

OnePlus 7T im Härtetest in Smartphones

Ende der Zeitumstellung verzögert sich in News

Galaxy Fold: Samsung plant 2020 den Durchbruch in Smartphones

Google Pixel 4 im Test in Testberichte

Audi setzt voll auf Elektromobilität in News

Honor V30 kommt im November in Smartphones

Elektronische Behördendienste: Deutschland im Mittelfeld in News

Apple 2020: Das Jahr der AR-Brille in AR & VR

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität